Dr. Alois Prinz & Johannes Öllinger

Dr Alois Prinz Johannes Öllinger Lesung mit Musik

Lesung mit Musik aus dem Buch `Lebendiges Feuer`

Ihre kurze Liebe mit dem Dichter Franz Kafka machte sie weltbekannt. Doch Milena Jesenská war mehr: Schon früh begehrter Mittelpunkt der Prager Intellektuellenszene, wurde sie später eine engagierte politische Journalistin und schließlich Widerstandskämpferin im "Dritten Reich".
Die Prager Professorentochter Milena Jesenská (1896-1944) rang zeitlebens um Unabhängigkeit. Sie brach ihr Medizinstudium ab, heiratete gegen den Willen des Vaters und entwickelte sich zu einer Journalistin, die sich gegen soziales Elend einsetzte und gegen das NS-Regime kämpfte.
Alois Prinz verarbeitete in seinem Buch „Lebendiges Feuer“ auch die erst kürzlich entdeckten Briefe Milenas aus dem KZ Ravensbrück. Es entsteht das Bild einer jungen Frau, die ungewöhnlich leidenschaftlich war in der Liebe, der Freundschaft und der Sorge für andere.
Begleitet wird Alois Prinz bei dieser literarisch-musikalischen Lesung von dem Münchner Gitarristen Johannes Öllinger, der als Solist und Kammermusiker in Ensembles, Orchestern und Musiktheaterproduktionen spielt. 



Hier gehts zur Bestellseite ...



footer
move to advice - event & projektmanagement gmbh
rotbuchenstrasse 29 | 85614 kirchseeon | tel: 08091 - 563 805 | office@mta-online.de